Hundegeschichten

Geschichten von vermittelten Hunden


Lieber Tierfreund

Haben Sie einen Hund von SOS Strassenhunde übernommen?

Schreiben Sie uns doch eine Geschichte / einen Bericht oder sonstige Neuigkeiten von Ihrem Vierbeiner. Diese News werden dann hier veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Post von Ihnen.



Die Geschichte von Diva und Luna

Sehen sie die Geschichte von Diva und Luna :-) http://www.youtube.com/watch?v=_g-2qpVJDqI


Die Geschichte von Zsara

Lesen sie hier die Geschichte von Zsara


Geschichte von Zsara

Die Geschichte von Kimi und Lilly

Lesen sie hier die Geschichte von Kimi und Lilly


Geschichte von Kimi und Lilly

Die Geschichte von Pippa

Lesen sie hier die Geschichte von Pippa


Geschichte von Pipa

Die Geschichte von Tita

Lesen sie hier die Geschichte von Tita


Geschichte von Tita

Die Geschichte von Dana

Lesen sie hier die Geschichte von Dana


Geschichte von Dana

Die Geschichte von Brown

Lesen sie hier die Geschichte von Brown


Brown - 9

Die Geschichte von Ringio und Speedy

Lesen sie hier die Geschichte von Ringio und Speedy


Ringio u. Speedy - 1

Liebesbrief an Yuki

Lesen sie hier die Geschichte von Yuki


Yuki - 12

Krimis Geschichte

Krimi unsere Hundegeschichte

Krimis Geschichten sind ab sofort online:

http://www.magnin.ch/Krimi.htm

(sie hat sogar eine eigene E-Mail Adresse :-))


Zeta's "morgenpredigt"

Zetas Geschichte:


Gildas Geschichte


Gildas Geschichte:


Geschichte von Chicca heute Lenja

Die Geschichte von Chicca heute Lenja.


Geschichte von Jane


Lesen sie hier die Geschichte von Jane ehemals Miss


Vom italienischen Strassenhund zum Therapiehund


VOM italienischen STRASSENHUND zum GEPRÜFTEN schweizer THERAPIEHUND!!!

Wir gratulieren Yuki und seinem Frauchen! KLASSE GEMACHT IHR BEIDEN!


Die Geschichte von Mafalda und Max

Die Geschichte von Mafalda und Max...Freude und Leid nahe beieinander....


Die Geschichte von Pongo

...er wurde in Italien auf das gröbste misshandelt!

Pongo wurde mit Sprayfarben rot gefärbt, seine Pfote wurde angezündet, auf die Pfote wurde drauf gestampft und auch mit etwas darüber gefahren (Fahrrad oder Mofa?)...dann wurde er zum Glück bevor man ihn zu Tode quälte von einer Tierschützerin ins Tierheim gebracht!

Hier wartete er über ein Jahr mit offener Pfote auf seine Chance!

Dieser Rüde blieb trotzallem SOOOOOO freundlich zu den Menschen...liebt sie über alles und schmust für sein Leben gerne...er hat sich in diesem Jahr in dem ihm sein Frauchen Liebe, Verständnis und Geborgenheit entgegen brachte total toll entwickelt.

...nur seine Pfote macht dem armen Rüden noch immer grosse Probleme! Der Bruch den er erlitten hat bei den Misshandlungen ist schlecht zusammen gewachsen und es hat sich schon Artrose gebildet...er hinkt sehr und reisst sich die alte Wunde immer wieder auf.

Das "Mami" hat nun eine sehr gute Fachadresse von einem Spezialisten bekommen sie würde Pongo dort gerne vorstellen. Auch eine mögliche Operation könnte geprüft werden....
...nur wird dies alles ziemlich ins Geld gehen und das Frauchen kommt etwas in die Zwickmühle...

Wir möchten versuchen "Pongo-Mami" etwas zu unterstützen...helft ihr mit?

Es wäre super, wenn dieser tolle Hund den nächsten Schritt in ein schmerzfreies Leben gehen dürfte - und dies ohne humpeln -

Wenn ihr Pongo mit einem kleinen Beitrag unterstützen könntet wäre dies riesig...wir würden uns freuen und danken euch von ganzem Herzen!


Spendenkonto

Postcheckkonto
30-289750-0
SOS Strassenhunde
3006 Bern

IBAN CH 37 0900 0000 3028 9750 0
BIC POFICHBEXXX

Vermerkt: Pongo


Die Geschichte von Grisu

Die Geschichte von Grisu unserem Setter-Schätzeli


Die Geschichte von Frieda

23.10.2012
Liebe Tierfreunde
Heute erhielt ich diesen Notruf für die Hündin Frieda. Die Geschichte lesen Sie
HIER!



Das Team von SOS GRATULIERT dem Fauchen und Laika zur bestandenen Therapiehundeprüfung!!!!

Das Frauchen schreibt: "Wir zwei haben es heute geschafft, ohne Probleme haben Laika und ich die Prüfung bestanden, sie hat das ganz souverän gemeistert. Immerhin war sie der einzige Hund, der nicht vom Züchter war! Wir sind stolz und möchten hiermit auch alle Leute ermuntern, sich einen solchen Hund zu nehmen. Die Hunde wissen, dass sie Glück haben und zeigen es mit ihrer Dankbarkeit und all ihrer Liebe:-) . Wir geben sie nie mehr her."

Ihr seit toll! :)


LAIKA




(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten, SOS-Strassenhunde

Diese Seite drucken